Morgenmäntel.org

Alles über Morgenmäntel

Kimono

Wörtlich übersetzt heißt Kimono "Anzieh-Sache" und ist DAS traditionelle Kleidungsstück in Japan. Im eigentliche Sinne beinhaltet der Kimono auch die anderen Bestandteile der Kleidung, wie den Gürtel (Obi), die Beinkleider (Hakama), die Socken mit abgetrenntem Zeh-Bereich (Tabi), … .

Der Kimono ist also nicht nur die japanische Variante des Morgenmantels.
Es gibt den Kimono für Frauen und Männer, sowie die Geisha-Kimonos.

Die Frauen-Kimonos sind, wie man modern sagen würde, one-size-fits-all. Sie werden durch Legen, Klemmen und Falten indivduell in ihrer Größe für die Dame angepasst. Das ist aufwendig und erfordert etwas Übung.